SVUnion Seesen lädt zum Anspielen ein

Tennisabteilung eröffnet am Sonntag die Sandplatzsaison / Gemütliches Beisammensein geplant

Die vier Tennis­plätze des SV Union Seesen hinter den Schildausportplätzen sind inzwischen von Platzwart Klaus Roth und seiner Crew, wie bereits in den vergangenen Jahren, wieder bestens hergerichtet sowie präpariert worden und die gesamte Tennisanlage präsentiert sich kurz vor der Eröffnung der diesjährigen Freiluftssaison in einem hervorragendem Zustand. Am heutigen Freitagvormittag werden noch kleinere Restarbeiten erledigt sowie last but not least werden dann am heutigen Nachmittag die Tennisnetze aufgezogen und dann kann wieder der gelben Filzkugel im Freien nachgejagt werden. Mit dem Ausklingen der Hallensaison 2011/12 in der Tennishalle an der Lautenthaler Straße wird dann ab sofort durch die Aktiven der Tennissparte des SV Union Seesen die diesjährige Sandplatzsaison eröffnet. Am kommenden Sonntag, 29. April, ab 10 Uhr ist es dann endlich wieder so weit. An diesem Tage wird durch Abteilungsleiter Jürgen Nitsche dann der offizielle Startschuss in die Freiluftsaison 2012 gegeben. Dies soll außerdem im Rahmen eines kleinen gemütlichen Beisammenseins an der Tennishütte, eventuell mit Leckereien vom Grill, ausklingen. Zu hoffen bleibt nur, dass das Wetter auch mitspielt. Der Abteilungsvorstand würde sich über eine große Resonanz sehr freuen. Übrigens, es wird daran erinnert, dass zu Beginn der Saison, also in der ersten Woche, nur mit Sportschuhen mit glatter Sohle gespielt werden darf.