Taekwondo-Kämpfer erfolgreich

Die Seesener Taekwondo-Kämpfer erreichten in Emden teils tolle Platzierungen. (Foto: bo)

Seesener Kampfsportler erreichen in Emden zwei Titel

Die Seesener Taekwondo-Kämpfer konnten auch in Emden einige gute Platzierungen erreichen. Acht Starter waren gemeldet und einige von ihnen sammelten mehr als nur Erfahrung im Kampf. Alex Stuckert kämpfte sich durch eine sehr große Starterbase bis in das Finale, welches er auch noch für sich entschied. Artur Grabo konnte sich ebenfalls für die Europameisterschaft qualifizieren. Er erreichte das „kleine“ Finale. Weitere Starter mit teils sehr tollen, fairen Darbietungen waren Julian Rensen, Rihanna Ackenhausen, Michael Sluckhay, Till Viebrans und Bastian Jatzeck.
Trainer Jürgen Walter war stolz auf seine Schützlinge und erkämpfte sich selbst bei den Schwarzgurten in der Königsklasse ohne Gewichtsbeschränkungen den 1. Platz. Somit kann er seinen EM-Titel in drei Monaten in Polen verteidigen.