TC-Kleinfeld-Team steht vor Staffelsieg

Jett Rüffer (links) und Silas Bohnsack verloren ihre Partie beim TC Bad Harzburg deutlich.

Tennis: Am nächsten Wochenende geht es zum TSC Göttingen

In ihrem zweiten Saisonspiel musste die Junioren A II des TC Seesen in der Aufstellung Moritz Dörsing, Lukas Ehrhorn sowie im Doppel mit Lukas Ehrhorn und Samuel Scheerer die Überlegenheit der Gastgeber aus Wulften anerkennen. Letztendlich gab es eine deutliche 0:3-Niederlage.
Einen klaren 3:0-Sieg feierte die Junioren CII gegen den TC Goslar. Kilian Wagner und Leandro Schulz gaben dabei in ihren Einzeln und gemeinsam im Doppel insgesamt nur vier Spiele ab. Damit rangiert dieses Team derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und muss nächstes Wochenende zum Tabellenführer nach Salzgitter Bad, wo sicherlich eine Vorentscheidung um den Staffelsieg fallen wird.
Die Midcourt Jungen mussten zum TC Bad Harzburg reisen. Dort gab es für Jett Rüffer und Silas Bohnsack nicht viel zu holen. Sowohl die Einzel als auch das Doppel gingen jeweils mit 2:0-Sätzen an die Gastgeber.
Weiterhin ungeschlagen blieb die Kleinfeld U8-Mannschaft. Emilia Schulz hatte dabei bei ihrem 7:5, 5:7 und 10:2 Erfolg hart zu kämpfen. Felix Krüger tat sich bei seinem 6:4 und 6:3-Sieg erheblich leichter. Nachdem das Doppel dann klar gewonnen wurde, trennte man sich in den Motorik-Übungen 4:4 unentschieden. Im letzten Gruppenspiel geht es nächstes Wochenende zum TSC Göttingen, wo sich die Seesener den Staffelsieg und damit die Teilnahme am Regionspokal sichern wollen.