TC-Senioren vor Gruppensieg

Die Senioren des TC Seesen konnten ihre Partie gegen den Göttinger TC mit 3:1 gewinnen und wollen nun den Gruppensieg.

Tennis: 3:1-Erfolg gegen den Göttinger TC / Spiel gegen Bad Gandersheim entscheidet nun

Im letzten Heimspiel der diesjährigen Doppelrunde empfingen die Senioren des TC Seesen die Mannschaft des Göttinger TC. Die Göttinger hatten ebenso wie die Seesener eine lange Verletztenliste und reisten daher ohne Auswechselspieler an.
Technisch zeigten die Gäste ein sehr gutes Tennis, hatten aber insgesamt dem schnelleren und druckvolleren Spiel der Seesener relativ wenig entgegenzusetzen.

Im 1. Doppel siegten Mannschaftsführer Gerhard Wagner und Ulli Liebich sicher mit 6:3 und 6:1. Auch im parallel laufenden zweiten Doppel ließ Wolfgang Bertram zusammen mit Manfred Schellmann den Gästen beim deutlichen 6:1 und 6:1 kaum eine Chance.
Nach kurzer Kaffeepause sicherten sich dann im Überkreuzspiel Wagner/Liebich gegen das zweite Doppel der Göttinger mit 6:2 und 6:3 bereits den Gesamtsieg für den Club von der Kurparkstraße. Im letzten Match kam Peter Rocke zu seinem zweiten Punktspieleinsatz und zeigte neben Routinier Wolfgang Bertram eine ordentliche Leistung. Letztendlich ging dieses Spiel dann aber mit 7:6 und 6:2 verdient an die Gäste aus der Universitätsstadt. 
Die Seesener müssen nun im letzten Auswärtsspiel dieser Saison beim TC Bad Gandersheim antreten und werden versuchen, gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Roswithastädter den Gruppensieg zu erringen.