TC-Senioren zweimal im Einsatz

Nach der überaus erfolgreich absolvierten Punktspielsaison sowie dem Doppelturnier beim Nachbarn SV Union, empfangen die Oldies des Clubs von der Kurparkstraße zwei alte gute Bekannte zu Freundschafts-Rückspielen auf eigener Anlage.
Am Donnerstag, 6. September schlagen die Senioren des TC Bad Lauterberg zum Rückkampf an der Kurparkstraße auf. Diese Mannschaft agiert im „normalen“ Punktspielbetrieb, das heißt sie spielen Matches mit jeweils vier Einzeln und zwei Doppeln. Was zwangsläufig auch eine stärkere Kondition als nur bei Doppelspielen voraussetzt. Und dies mussten die Mannen um Gerhard Wagner im Auswärtsspiel vor einigen Wochen in der Kurstadt am Südharz bereits verspüren; gingen doch hier bei dieser freundschaftlichen Begegnung die meisten der Partien an die sympathischen Gastgeber.
Und bereits am Dienstag der darauf folgenden Woche, am 11. September gastieren die ehemaligen Mannschaftskameraden von Wolfgang Bertram beim Tennisclub. Die Oldies aus Garbsen, die bei den Punktspielen der spielstarken Bezirksliga Hannover immerhin auf Tabellenrang zwei sowie deren Reserve, die in der Bezirksklasse agieren, werden den Gastgebern je nach Aufstellung sicherlich alles abverlangen.
Deshalb wollen die Oldies von der Kurparkstraße sich daheim zum einen möglichst revanchieren und gewinnen und hoffen zudem, dass gerne gesehene Besucher jeweils vormittags diesen sicherlich interessanten Doppel-Matches beiwohnen werden; das Clubhaus ist dann geöffnet und bietet allen Tennisinteressierten die Möglichkeit zum Frühschoppen.