TC Seesen lädt zum Senioren-Doppel

Der TC Seesen hat für Freitag, 12. August, fünf befreundete Vereine zu einem Doppelturnier für Senioren 60+ eingeladen.

 Seinen Ursprung hatte dieses Turnier anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des Clubs an der Kurparkstraße im Jahre 2011. Aufgrund der damals positiven Resonanz hatten zur Pflege des Seniorentennis in den Folgejahren der SV Union Seesen, der TSV Schapen und der TSV Lutter die Ausrichtung übernommen, sodass es jetzt bereits zur fünften Auflage kommt. Die teilnehmenden Vereine MTV Seesen (ehemals SV Union), TC Bad Lauterberg, TSV Schapen, Gandersheimer TC, TSV Lutter und Gastgeber TC Seesen spielen in der Vorrunde zunächst in zwei Dreiergruppen im Modus „Jeder gegen jeden“ um den Gruppensieg. Dabei stellt jedes Team pro Match zwei Doppelpaarungen. Die Gruppenzweiten und -dritten spielen dann nach der Mittagspause die Plätze drei bis sechs (Rote Laterne) aus. Höhepunkt dürfte sicherlich wieder das Finale der beiden Gruppenersten werden. Da alle Mannschaften erfahrene Spieler mit immer noch guter Fitness in ihren Reihen haben, sind wie in den Vorjahren Spiele auf ordentlichem Niveau zu erwarten. Wem die TC-Vorsitzende Kerstin Engel im Rahmen der gemütlichen Abschlussrunde den Siegerpokal überreichen kann, wird wohl bis zum Schluss spannend bleiben, zumal ein klarer Favorit im Vorfeld nicht erkennbar ist. Clubhauswirtin Beate Rau sowie Mannschaftskapitän Gerhard Wagner und sein Team würden sich bei hoffentlich sommerlichem Wetter über zahlreiche Besucher und Gäste freuen.