Tennis-Abteilung des SV Union startet in die Freiluftsaison

Punktspiele beginnen am 7. Mai / Termine im Jubiläumsjahr bekannt gegeben / Vereinsmeisterschaften an Pfingsten

Seesen (ner). Nachdem die Weichen für den sportlichen Teil so gut wie gestellt sind, können die Tennisspieler des SV Union Seesen 03 jetzt kaum noch die Zeit abwarten, dass endlich wieder im Freien gespielt werden kann. Am 24. April (Ostersonntag) laufen bekanntlich die Tennisabonnements für die Hallensaison in der hiesigen Tennishalle an der Lautenthaler Straße aus.
Für die Open-Air-Saison wurden im Erwachsenbereich zwei Mannschaften für den Punktspielbetrieb gemeldet - Herren 40 (1. Bezirksliga), Herren 60 (Verbandsklasse). Ferner kommt noch ein weiteres Team hinzu, und zwar eine Herren 60, die in der sogenannten Freizeit-Liga spielt und dort Pflicht-Freundschaftsspiele (nur Doppel) austrägt. Außerdem wurde im Jugendbereich die Junioren A gemeldet, die in der 1. Kreisliga ihre Pflichtspiele austrägt.
Sofern die Witterungsbedingungen es erlauben, soll am Sonntag, 1. Mai, ab 10 Uhr der offizielle Startschuss (Anspielen) mit einem gemütlichen Beisammensein (Grillen) in die Sommersaison 2011 erfolgen. Der Punktspielstart erfolgt für die Jugendlichen am Sonnabend 7. Mai. Die Junioren A müssen beim PSV Hann.-Münden II antreten. Bereits einen Tag später, also am 8. Mai, wird der Punktspielauftakt in dem Erwachsenenbereich eingeläutet. Die Herren 40 muss um 9 Uhr beim TC Schladen antreten und die Herren 60 empfängt auf der Anlage an der Schildau um 10 Uhr den SC Salzgitter Sportfreunde.
Die „Ruhe- und „Vorruheständler“ treffen sich erstmalig am Montag, 2. Mai (dann jeweils montags ab 9 Uhr), zu ihrem ersten Einsatz an den Schildausportplätzen. Erstmals ab Donnerstag, 5. Mai (dann jeweils donnerstags ab 17 Uhr), nehmen die „Jedermänner / Frauen“ auf allen vier Plätzen an der Schildau ihre wöchentlichen Aktivitäten auf. Es wird daran erinnert, dass zu Beginn der Saison, also in der ersten Woche, nur mit Sportschuhen mit glatter Sohle gespielt werden soll.
Übrigens: Wie in jedem Frühjahr bietet die „Jedermann-Sparte“ der Tennisabteilung ihre obligatorische Radwanderung (inzwischen die 17.) für sämtliche Vereinsmitglieder sowie Freunde und Gäste des SV Union Seesen an. Treffpunkt zu dieser Tour ist um 10.30 Uhr an der Volksbank in Seesen. Von hier aus geht es dann Richtung Herrhausen weiter. Es ist eine Strecke von rund 20 Kilometern geplant. Der Abschluss erfolgt übrigens mit einem gemeinsamen Spargelessen im Restaurant „Tennisstübchen“ in der Tennishalle am Kurpark. Wer sich zu dieser Radtour anmelden oder auch noch nähere Einzelheiten in Erfahrung bringen möchte, kann sich ab sofort mit Klaus Lehmann, Telefon (05381) 1854 oder Hans-Joachim Niesner, Telefon (05381) 4156, in Verbindung setzen.
Weitere Termine der Union-Tennissparte:
11./12. Juni (Pfingsten): Mixed-Vereinsmeisterschaften.
24. Juni, nachmittags: Street-Tennis in der Seesener Innenstadt (Ausrichter TC und SV Union).
25./26. Juni: Vereinsmeisterschaften im Einzel. (Damen und Herren).
9. Juli: Die Tennisabteilung des SV Union wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Dieses kleine Jubiläum soll am 9. Juli auf der Tennisanlage an der unteren Schildau mit einem Sommerfest gefeiert werden.
Gleichzeitig wird über zwei oder drei Tage an diesem Wochenende ein Tenniscamp für Jugendliche auf der Anlage durchgeführt.
13./14. August: 19. Auflage des „Beobachter“-Tennis-Doppelturniers für Damen und Herren (Konkurrenz Ü45 sowie Mixed ohne Altersbegrenzung).
10./11. September: Doppel-Vereinsmeisterschaften. (Damen und Herren).
2. Oktober: Freiluft-Saison­ausklang.
5. November: Mit dem fünften gemeinsamen Tennisball (TC und SV Union Seesen) in „Traupes Tenne“ wird dann der Schlussstrich unter die Tennissaison 2011 gezogen.