Tennissparte des SVUnion erwacht aus demWinterschlaf

Offizieller Auftakt (Anspielen) am 29. April / Erster Punktspieltag findet am Wochenende 5.und 6. Mai statt

Da sich der Winter nun endlich verabschiedet hat, die Sonne von Tag zu Tag mehr Kraft entwickelt und nun endlich auch der Frühling mit schnellen Schritten mehr und mehr einkehrt, bedeutet das, dass sich die Tennishallensaison 2011/12 langsam dem Ende entgegen neigt. Die Hallenpunktspiele des SV Union Seesen für die beiden gemeldeten Teams (Herren 40 und Herren 60) sind abgeschlossen, ebenfalls wurde die traditionelle Tennisnacht erfolgreich durchgeführt. Die Winterabonnements in der hiesigen Tennishalle an der Lautenthaler Straße laufen noch bis zum 22. April. Bevor jedoch die Freiluftsaison 2012 starten kann, müssen noch zahlreiche Arbeiten sowie Vorbereitungen an den vier Freiplätzen des SV Union an der unteren Schildau in Angriff genommen werden. Aber der langjährige Platzwart Klaus Roth erfüllt die Tennisanlage an den Schildausportplätzen langsam wieder mit „Leben“. Die ersten Handgriffe wurden bereits erledigt (Linien abgedeckt, Sonnenblenden angebracht usw.). Ein Termin für den ersten Arbeitseinsatz im April (Sonnabend) wird noch rechtzeitig bekannt gegeben, um die vereinbarten drei Pflicht-Arbeitsstunden abzuleisten.
Für die Sommersaison wurden im Erwachsenenbereich zwei Herrenmannschaften gemeldet. Die Herren 40 spielt in der Bezirksklasse, Staffel 4, und trifft auf die Teams von TC Clausthal-Zellerfeld, TC GW Herzberg II, TC Barbis, Hardegser TC und TC Northeim. Die Herren 60 tritt in der Bezirksliga, Staffel 1, an und misst sich mit den Mannschaften von TSV Eintracht Wolfshagen, VfV Hildesheim, TC GRE Hildesheim, Einbecker TC, TSV Söhlde sowie MTV Astfeld. Ferner wurde für diese Saison wiederum eine Herren 60 gemeldet. Dieses Team um Mannschaftsführer Rolf Perbandt beteiligt sich an den Vereins-Mannschaftsmeisterschaften 2012 des Bezirkes Braunschweig im Doppel-Wettbewerb. Gegen welche Vereine diese Mannschaft spielen muss ist noch nicht klar, da der Meldeschluss erst am 30. April ist. Die Spiele werden dann in der Zeit vom 1. Juni bis 1. September ausgetragen.
Im Jugendbereich sind zwei Temas gemeldet. Die Juniorinnen B, Staffel 5, spielen in der Regionsliga (vormals Kreisliga). Die Sehusastädter treffen hier auf TC Seesen, TSV Hammenstedt, TV Sösetal-Förste, Gandersheimer TC und TC Pöhlde II. Die Junioren C, Staffel 7, messen sich ebenfalls in der Regionsliga mit TSV Rhüden, MTV Astfeld, TK Goslar, TV Salzgitter-Gebhardshagen II sowie TC Rot-Gelb Bad Harzburg.
Nachstehend die Eröffnungstermine: Sofern die Witterungsbedingungen es erlauben, soll am 29. April, ab 10 Uhr, der offizielle Startschuss (Anspielen) in die Freiluftsaison 2012 erfolgen. Einen Tag später, also am Montag, 30. April, ab 9 Uhr, treffen sich dann erstmalig die „Ruhe-und Vorruheständler“ auf der Anlage. Die „Jedermänner/Frauen“ nehmen erstmals ab Donnerstag, 3. Mai, ab 17 Uhr, ihre wöchentlichen Aktivitäten auf. Diese beiden Gruppen feiern in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Die „Ruheständler“treffen sich seit zehn Jahren und die „Jedermänner/Frauen“ blicken auf 20 Jahre zurück.
Der Punktspielauftakt im Jugendbereich wurde für Sonnabend, 5. Mai, terminiert und die beiden Herrenmannschaften müssen erstmals ihr Racket am Sonntag, 6. Mai, schwingen.