Tolle Werbung für den Mädchenfußball

Die 2. E-Juniorinnen-Mannschaft der JSG Neiletal (weiß), hier beim 0:0 gegen die TSG Hannover II, erreichte einen guten achten Rang.

TuS Clausthal siegt beim E-Juniorinnen-Turnier der JSG Neiletal / Gastgeber auf Platz drei und acht

Die E-Juniorinnen des TuS Clausthal haben mit 3:1 gegen die SG Prinzenpark Braunschweig das Finale des JSG Neiletal-Cups gewonnen. In einem spannenden Spiel setzte sich das entschlossenere Team aus dem Harz durch. Im kleinen Finale gewann die 1. Mannschaft des Gastgebers sehr deutlich gegen den TuS Cremlingen. Sehr positiv ist das abschneiden der 2. Mannschaft des Gastgebers zu sehen, da hier nur die Jahrgänge 2005 und jünger aktiv waren, welches auch durch begeisterte Fans gewürdigt worden ist.
Das Turnier der E-Juniorinnen fand in einer gut besetzten Sporthalle in Seesen statt, die Zuschauer erlebten viele spannende Spiele bei einer sehr guten und sehr lauten Stimmung. Das gesamte Turnier war Werbung für den Mädchenfußball. Dank der Unterstützung mehrerer Sponsoren konnte jede Mannschaft mit einem Preis bedacht werden. So bekamen die beiden Finalisten Eintrittskarten für ein Spiel der Frauen des VfL Wolfsburg.
Die nächsten drei Mannschaften freuen sich über je eine Trainingsstunde im KickInn in Goslar, und der Sechstplatzierte kann im hiesigen Wasserparadies entspannen. Alle anderen Teams bekamen einen neuen Spielball. Zudem erhielten die von den Trainern gewählte beste Torfrau und die beste Torschützin des Turniers einen Sonderpreis.


Die Platzierungen:
1. TuS Clausthal
2. SG Prinzenpark BS
3. SG Neiletal
4. TuS Cremlingen
5. VfB Peine
6. JSG Lenglern/Harste
7. TB Bortfeld
8. SG Neiletal II
9. TSG Hannover II
10. TSG Hannover