TT-Kreispokal geht an Rhüdener Schülerinnen

In einem einsamen Finalspiel sicherte sich die Schülerinnenmannschaft des TSV Rhüden den Tischtennis Kreispokal. Eigentlich waren vier Mannschaften gemeldet, doch durch mehrere Absagen konnten nur zwei Mannschaften starten. Auf dem Bild von links: Leonie Leupold, Neele Ribbe, Pia Hirschfeld, Milane Giebeler, Kira Mikosch und Fenja Ewig.