Ü40 der SG Bornhausen / Engelade-Bilderlahe feiert Sieg

SG kommt über den VfL Seesen zum Derbysieg

Bornhausen / Engelade-Bilderlahe (Wei.). Am Freitagabend kam die Ü40-Mannschaft der SG Bornhausen / Engelade-Bilderlahe in ihrem Heimspiel zum ersten Erfolg. Nach dem 1:1 Remis am letzten Wochenende beim TSV Lutter konnten die Schwarz-Grünen den Nachbarn VfL Seesen knapp mit 1:0 (0:0) Toren schlagen. Leider standen der Heimelf in diesem Spiel beide etatmäßige Torhüter nicht zur Verfügung, sodass sich Thomas Kirchhoff und Jochen Kopietz im Tor jeweils eine Halbzeit lang abwechselten. In diesem Derby war die Heimelf von Anfang an spielbestimmend auf dem Platz. Zahlreiche Tormöglichkeiten wurden erspielt, die aber meistens nicht zwingend genug zu Ende und mit der letzten Konsequenz ausgespielt wurden. So tankte sich Stephan Dettmer in der 9.Minute auf der rechten Seite durch und passte von der Grundlinie zurück, doch seine Hereingabe konnte von Dirk Zimmermann nicht verwertet werden. Nach einer schönen Flanke durch Dirk Zimmermann in der 23.Minute hatten die Zuschauer schon den Torschrei auf den Lippen , doch Riadh Mekadmi`s platzierter Kopfball klatschte nur an den Pfosten. Der VFL Seesen kam in der 1.Hälfte nur einmal gefährlich vor das SG-Tor. Der Torschuss von Heiko Lietz konnte aber von Torwart Thomas Kirchhoff pariert werden. So ging man torlos in die Pause. Nach der Pause zeigte sich das gleiche Bild. Jochen Kopietz hütete nun für Thomas Kirchhoff das Tor und die SG berannte weiter den Kasten des VFL. In der 39.Minute war es endlich so weit. Stephan Dettmer schlug eine herrliche Flanke auf Thomas Kirchhoff der gegen die Laufrichtung des VFL Keeper`s zum 1:0 einköpfte. Nun lockerte der VFL seine gut organisierte Deckung um Werner Born mehr und mehr, ohne aber große Torgefahr vor dem SG Tor auszuüben. Die SG hatte noch einige gute Kontermöglichkeiten durch Dirk Zimmermann, Riadh Mekadmi und Trevor McCallin, die aber ohne den gewünschten Torerfolg blieben. So blieb es bei dem sicherlich hochverdienten 1:0 Erfolg für die SG BEB. Aufstellung: Torwart :Thomas Kirchhoff (1.Hälfte), Jochen Kopietz (2.Hälfte) Jürgen Zimmermann, Michael Sopalla, Stephan Dettmer, Claudio Urru, Karsten Werner, Trevor McCallin, Dirk Zimmermann und Riadh Mekadmi