Ü40: SV Union gelingt ein 0:2-Auswärtssieg

Meistersaison erfolgreich ausklingen lassen

Engelade / Bilderlahe / Bornhausen / Seesen (RH). Mit einer guten Leistung und einem verdienten 0:2-Sieg bei der heimstarken Spielgemeinschaft Engelade-Bilderlahe / Bornhausen ließen die Ü40 des SV Union Seesen die Saison erfolgreich ausklingen.
Der Tabellenzweite hatte sich gegen die Unioner viel vorgenommen und hatte alles aufgeboten, was Rang und Namen hatte. Die Spielgemeinschaft wusste auch durch gefälliges Spiel zu gefallen, allerdings: gegen die Routine und die clevere Spielweise der Unioner reichte es nicht. Schon nach fünf Spielminuten nutzte Frank Schilling eine Unsicherheit des Heimkeepers Lars Steinhoff aus und vollstreckte zum 0:1.
Die Heimmannschaft versuchte zwar Druck aufzubauen, aber die Unioner standen in der Defensive gut und bei den zwei, drei guten Torchancen der Spielgemeinschaft zeichnete sich Unionkeeper Karsten Pümpel aus. Union hatte über ihre schnellen Vorstöße über Außen zwei 100-prozentige Möglichkeiten, die leider vergeben wurden.
Nach dem Wechsel, spielte Union noch stärker und kontrollierte den Gegner fast nach belieben. Die Spielgemeinschaft versuchte durch viel Laufarbeit und Kurzpassspiel Löcher in die Unionabwehr zu reißen, aber bis auf zweimal standen die Unioner sicher. Nach vorn hatten sich die Oldies aus Seesen einiges an Chancen rausgespielt. Allein Ralf Hartung hatte zwei Großchancen, die knapp vergeben wurden.
Das sehenswerte 0:2 gelang Uwe Weper, der einen genauen Flugball von Rolf Holland unhaltbar zum Endstand verwandelte. Union spielte nach dieser 0:2-Führung die Zeit clever und sicher runter, sodass auch am Ende die Spieler der Spielgemeinschaft bestätigten, dass es ein verdienter Sieg war. Durch diesen Sieg haben die Unioner die Meisterschaft mit sieben Punkten Vorsprung vor dem zweiten Engelade / Bornhausen abgeschlossen.
Erwähnenswert ist, dass Union ohne Torwart mit wechselnden Feldspielern im Tor, noch die beste Abwehr der Staffel stellt.
Nach dem Spiel wurde mit einem Präsentkorb von der Mannschaft Rolf Holland verabschiedet, der die Mannschaft fünf Jahre zusammenhielt. Seine Nachfolge übernimmt Jens Rohkamm, der im Seesener Fußball allen bekannt ist. Damit sind die Weichen für die neue Saison gestellt. Die Ü 40 freute sich über jeden Spielerzugang für die neue Saison.

SV Union Seesen: Karsten Pümpel, Jens Rohkamm, Rolf Holland, Johny Basile, Uwe Meierdierks, Frank Schilling, Michael Röttger, Uwe Weper und Ralf Hartung.