Union präsentiert Jörg Müller als neuen Trainer

Seit 36 Jahren am Ball: Der "Fußballbegeisterte" Jörg Müller (Foto) wird in der kommenden Saison die erste Mannschaft vom SV Union Seesen trainieren.

SV Union Seesen holt DFB-C-Lizenztrainer aus Lerbach an die Schildau – Lerbacher löst Interimstrainer Miguel Lopez ab.

Der ehemalige Trainer des SV Lerbach, Jörg Müller, leitet ab sofort die sportlichen Geschicke der Kernstädter nach dem Wiederaufstieg in die 1. Kreisklasse. Schon seit mehreren Monaten stand der erfolgreiche Coach aus Lerbach im Landkreis Osterode im Focus des Mannschaftsverantwortlichen Antonio Mateo. Nachdem Jörg Müller beim SV Lerbach angekündigt hatte zum Saisonende als Trainer aufzuhören, nutzten die Unioner die Gunst der Stunde und verpflichteten den Lerbacher für die kommende Saison. Damit hat der SV Union Seesen seine Suche nach einem neuen Trainer zügig abgeschlossen.

„Jörg Müller passt genau in das von uns erstelle Schema für den neuen Union-Coach. Er verfügt über sehr hohe Fußballkompetenz, bringt ein hohes Maß an Eigenmotivation mit, besitzt das notwendige Durchsetzungsvermögen und ist ein leidenschaftlicher – sowie fairer Trainer. Unter seinen Spielern und Kollegen aus anderen Vereinen in seiner Region genießt er einen exzellenten Ruf als Trainer. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für uns begeistern konnten. Er wird den Interimstrainer Miguel Lopez ersetzen, dessen Vertrag endet. Wir sind überzeugt davon, dass er die sehr gute und erfolgreiche Arbeit von Miguel Lopez fortsetzen wird.“, erklärte der 1. Vorsitzende der Fußballabteilung Mario Melone gegenüber dem „Beobachter“.

Jörg Müller ist kein Theoretiker, seit seinem 6. Lebensjahr spielt er ununterbrochen Fußball. Er hat als Kind und Jugendlicher alle Jugendmannschaften durchlaufen und spielte seit 1990 im Herrenbereich unter anderen beim Bezirksligisten VfR Osterode. Von 2005 bis 2010 war er zusätzlich als Fußball-Jugendleiter tätig. Als DFB-C-Lizenztrainer im Herrenbereich trainierte Jörg Müller seit 2009 die 1. Herrenmannschaft vom SV Lerbach, in der letzten Saison als Vizemeister in der 1. Kreisklasse.