Union Seesen:Tennisabteilung weiter sehr rege

Am kommenden Wochenende steht das zweitägige Tenniscamp bevor – „Beobachter“-Doppelturnier Ende Juli

Nachdem die Punktspiele der diesjährigen Sandplatzsaison für die vier gemeldeten Mannschaften der Tennisabteilung des SV Union Seesen so gut wie abgeschlossen sind, nur die Herren 60 muss in der Verbandsklasse, Staffel 9, am 8. August, noch ein Heimspiel gegen TC Grün-Weiß Bad Sachsa austragen, stehen jetzt weitere Veranstaltungen auf dem Programm.Den Anfang machen am kommenden Wochenende die Jugendlichen. Am Sonnabend, 26. Juni, ab 10 Uhr (bis Sonntagnachmittag) lädt die Tennisabteilung des SV Union Seesen wieder zum diesjährigen zweitägigen Tenniscamp mit Übernachtung – auf dem Areal an den Schil­d­ausportplätzen ein. Diesmal können Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis achtzehn Jahren auch als Nichtmitglieder des SV Union mit von der Partie sein. An zwei Tagen erleben die Youngster tolles Training und viel Spielspaß. Ferner wird am Lagerfeuer gegrillt und die obligatorische Nachtwanderung darf natürlich auch nicht fehlen. Anmeldungen sind noch bis Mittwoch, 23. Juni, möglich. Entweder tragen sich die Interessenten in die aushängende Teilnehmerliste an der Informationstafel an der „Tennishütte“ ein oder melden sich bei der Jugendwartin Ute Reiß, Telefon (05381) 46 844, an.
Auch während der bevorstehenden Sommerferien findet weiterhin das beliebte „Jedermann/Frau“-Tennis statt. Jeweils donnerstags ab 17 Uhr treffen sich die Freizeitsportler auf der vereinseigenen Anlage an den Schildausportplätzen zu ihrem wöchentlichem Einsatz. Übrigens: Der nächste Grillabend dieser Gruppe wurde für Donnerstag, 1. Juli, terminiert. Etwa ab 19 Uhr werden dann bei jeder Witterung wieder Steaks, Bratwürste sowie Krakauer mit den entsprechenden Salaten serviert.
Ebenfalls keine Pause während der Ferien gibt es beim „Vor“ beziehungsweise „Ruheständler“-Tennis; diese Aktiven treffen sich jeweils montags ab 9 Uhr auf der Anlage an der Schildau. Beide Gruppen würden sich auch jederzeit über Gäste sowie Neueinsteiger freuen.
Nachstehend noch weitere bereits feststehende Termine: Der 25. Harz-Leine-Cup (Einzel-Jugendturnier U 14, U 16 sowie U 21 weiblich und männlich) wird vom18. bis 20. Juli ausgetragen. Das 18. „Beobachter“-Doppelturnier, teilnahmeberechtigt sind Vereine beziehungsweise Sparten, die zum Verbreitungsgebiet der Tageszeitung Seesener „Beobachter“ gehören, findet vom 30. Juli bis 1. August auf den vier Plätzen an den Schil­dausportplätzen statt. Es ist vorgesehen Doppel bis 35 Jahre sowie ab 35 Jahren jeweils für Damen und Herren durchzuführen. Vom 7. bis 15. August steigt das 100-jährige Vereinsjubiläum beziehungsweise 30 Jahre FC Azzuri auf dem Areal an den Schildausportplätzen. Die Doppelmeisterschaften (Damen, Herren sowie Jugendliche) werden vom 27. bis 29. August ausgetragen. Diese Meisterschaften werden mit dem traditionellen Sommerfest (28. August) rund um die „Tennishütte“ verbunden. Freiluft-Saisonausklang (Abspielen) am 3. Oktober. Mit dem vierten gemeinsamen Tennisball vom TC und SV Union Seesen, wiederum in „Traupes Tenne“ in Harriehausen am 6. November wird dann der Schlussstrich unter die Tennissaison 2010 gezogen.