Union-Tennisabteilung plant zahlreiche Aktivitäten

Grillabend, Mixed-Meisterschaften und Street-Tennisturnier

Seesen (ner). Inzwischen sind die beiden obligatorischen wöchentlichen Veranstaltungen der Union-Tennissparte auf der Anlage an den Schildausportplätzen wieder regelmäßig angelaufen. Das Vor- beziehungsweise Ruheständler-Tennis wird jeweils montags durchgeführt. Diese Freizeitsportler treffen sich jeweils ab 9 Uhr auf der Anlage. Die Veranstaltung der Tennis-Jedermänner/Frauen findet immer donnerstags ab 17 Uhr auf der Anlage an der unteren Schildau statt. Aufgrund des Feiertages (Christi Himmelfahrt) am kommenden Donnerstag, 2. Juni, fällt diese Veranstaltung aus. Das nächste Treffen für diese Gruppe ist wieder für Donnerstag, 9. Juni, ab 17 Uhr, angesagt. An diesem Abend führen dann diese Freizeitsportler ab 19.15 Uhr rund um die Tennishütte ihren ersten obligatorischen gemütlichen Grillabend durch. Etwa ab 19.15 Uhr werden dann Steaks, Bratwürste, Krakauer mit Salaten und Getränken kredenzt. Wie die Organisatoren im Übrigen mitteilen, findet dieser Grillabend bei jeder Witterung statt.
Weitere Termine der Union-Tennisabteilung für die nächsten Wochen: Am 11. und 12. Juni (Pfingsten) werden auf der Anlage die Mixed-Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Tennisabteilung ab 13 Jahren.
24. Juni: In der Zeit von 8 bis 14 Uhr Street-Tennisturnier für die 3. bis 6. Klassen der Seesener Schulen im Zentrum der Harzstadt. (Ausrichter: Der Niedersächsische Tennisverband mit der Stadtmarketing eG sowie TC Seesen und SV Union Seesen 03).
25. und 26. Juni: Vereinsmeisterschaften im Einzel (alle Klassen, Damen, Herren und Jedermänner/Frauen) auf der Tennisanlage.