Union-Test beim TSKV Goslar endet mit 1:1-Remis

Unioner Deniz Rieger ersetzte im Sturm den angeschlagenen Elmir Isic. Beim Abschluss fehlte ihm jedoch das Quäntchen Glück.

Vorbereitungsspiel zwischen dem SV Union Seesen und der Reserve vom TSKV endete 1:1. Abdullah Bas traf für die Kernstädter.

Am Donnerstagabend fuhr das Herrenteam vom SV Union Seesen zum Testspiel nach Goslar zum TSKV II. Für Unions Trainerteam, die letzte Möglichkeit seine Schützlinge auf den Positionen zu testen, die neuen Spieler einzubauen und den taktischen Feinschliff im Spiel zu erproben. Anders als beim Vorbereitungsspiel gegen TuS Clausthal-Zellerfeld II, trafen zwei Mannschaften aufeinander, die von Anfang an technisch anspruchsvollen und schnellen Angriffsfußball spielten. Keins der beiden Teams stellte sich hinten rein, sondern suchten sofort das schnelle Spiel nach vorn. Die Partie wurde vom Anpfiff an auf Augenhöhe geführt, auch wenn insbesondere in der 1. Halbzeit ein Übergewicht bei den Unioner lag. Vor dem Pausenwechsel hätten die Gäste aus Seesen mindestens mit 4:0 in Führung gehen müssen. Vergaben aber eine gute Chance nach der Nächsten. Aber auch die Goslarer hatten vereinzelt Tormöglichkeiten. In der temporeichen 1. Hälfte erzielte Kapitän Abdullah Bas den Führungstreffer für den SV Union Seesen. Auch in der 2. Hälfte gelang es den Unionern nicht nachzulegen. In der Konsequenz nutzten die Hausherren einer ihrer eigenen Chancen zum Ausgleich und machten das Spiel damit wieder offen. Am Ende zeichnete sich die Partie durch zahlreich vergeben Torchancen - und nur jeweils ein Tor je Halbzeit, aus. Das Remis ging völlig in Ordnung, auch wenn gut fünf Minuten vor Spielende, ein aus Unionsicht klares Tor von Alexander Bause nicht gegeben wurde. Der junge Schiedsrichter hatte auf Abseits entschieden.

Für die Unioner wird es schon am Sonntagnachmittag, auf heimischen Platz, ernst. Schon in der 1. Pokalrunde zogen die Kernstädter ein schweres Los. In den Pokalknaller gegen den Nordharzligisten TSV Immenrode gehen die Unioner als Außenseiten, aber Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetze. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Für Union spielten: Ali Salman, Jan Tönskämper, Leon Steinhoff, Khodor Badawi, Jonas Schnelle, Ahmed Rizk, Abdullah Bas, Alexander Bause, Marcel Galuska, Sehmus Savgat, Chris Schepke, Deniz Savgat und Deniz Rieger.

Nächsten Termine (Fußball satt):

10.8.14 - Pokalspiel gegen TSV Immenrode um 15.00 Uhr Schildausportplatz
17.8.14 - Pokalspiel 2.Runde oder Testpiel gegen Tuspo Petershütte
20.8.14 - 1. Punktspiel gegen TSG Jerstedt um 15.00 Uhr Schildausportplatz
24.8.14 - 2. Punktspiel gegen VfL Liebenburg 15.00 Uhr Auswärts
31.8.14 - 3. Punktspiel gegen MTV Bornhausen 15.00 Uhr Auswärts