VfL Wolfsburg lädt am Sonntag zum Stadionfest ein

Programm für die ganz Familie / Wölfe-Profis mittendrin / Testspiel gegen europäisches Top-Team

Wolfsburg (uk). Die Saisoneröffnung der Wölfe ist in jedem Jahr ein Anziehungspunkt für tausende Fans und ein fester Bestandteil des grün-weißen Terminkalenders: Am Sonntag, 24. Juli, findet auf dem Gelände an der Volkswagen Arena das diesjährige Stadionfest des VfL Wolfsburg statt. Ab 13 Uhr geht es los. Das Programm bietet viele Höhepunkte für die ganze Familie. Der Eintritt ist kostenlos. Den ganzen Tag über haben alle großen und kleinen Besucher die Möglichkeit, verschiedene Attraktionen zu bestaunen und Aktionsmodule auszuprobieren. Erstmals gibt es eine VfL-Erlebniswelt inklusive der Fußballschule mit Roy Präger auf dem Trainingsgelände. Auch die VfL-Profis sind an diesem Tag hautnah dabei, um mit ihren Fans die Saisoneröffnung zu feiern, Interviews zu geben und an den einzelnen Stationen mitzumachen.

Neuzugänge stellen sich vor

Das Highlight: Die Präsentation der Neuzugänge. Um 15.10 Uhr
stellen sich auf der VfL-Aktionsbühne die neuverpflichteten Wölfe um
Patrick Ochs, Hasan Salihamidzic und Mateusz Klich sowie die
Nachwuchstalente um Kevin Scheidhauer und Michael Schulze vor.
Überhaupt wird dort ein buntes Rahmenprogramm geboten. Ein weiterer
Höhepunkt folgt am späten Nachmittag, wenn um 16 Uhr Geschäftsführer
und Chef-Trainer Felix Magath den Anhängern auf der Bühne Rede und
Antwort steht, bevor die Wölfe im anschließenden Freundschaftsspiel
gegen den spanischen Erstligisten Villarreal C.F. antreten.

Testspiel gegen spanischen Erstligisten

Die Partie gegen eines der europäischen Top-Teams bildet den Abschluss des Stadionfestes und wird um 17.30 Uhr angepfiffen. Die Besucher können sich auf einen erstklassigen Gegner und eine sicherlich spannende Partie gegen den spanischen Champions-League-Teilnehmer freuen. Denn fünf Tage vor dem
DFB-Pokalspiel bei RB Leipzig ist die Begegnung für die Magath-Elf ein wahrer Härtetest. Das Match gegen den Tabellenvierten der Primera Division der vergangenen Spielzeit findet anlässlich der Event-Reihe Summer of Champions statt. Karten gibt es zum Preis zwischen sechs und zehn Euro.