Vier Heimspiele für die Handballer des MTV Seesen

Am Sonntag laden die Handballer wieder zum Heimspielsonntag ein. Gespielt wird weiterhin in Halle 1 des Schulzentrums, da sich die Halle 2 immer noch im Umbau befindet. Vier Begegnungen finden am Sonntag statt, die Herren sind bereits am morgigen Sonnabend auswärts im Einsatz.
Den Beginn macht die gemischte E-Jugend mit ihrem Derby gegen die HSG Langelsheim-Astfeld. Die Gäste hatten bisher schon ein Spiel und konnten dies deutlich gewinnen. Für die Kleinsten vom MTV Seesen hingegen ist es das erste Spiel der neuen Saison. Man darf gespannt sein, wie sie sich gegen Langelsheim schlagen. Das Spiel beginnt bereits um 11.15 Uhr. Im Anschluss spielt die gemischte D-Jugend gegen die HSG Bad Harzburg/Vienenburg. Auch dieses Team hat ihr erstes Saisonspiel und auch hier wird eine spannende Partie erwartet. Anpfiff der Partie ist 12.45 Uhr.
Um 14.15 Uhr muss dann die männliche C-Jugend gegen die Jungs der HSG Liebenburg/Salzgitter antreten. Für beide Mannschaften ist es das erste Spiel der neuen Saison und somit darf man gespannt sein, wie sich die C-Jugend in dieser Saison schlägt. Den Abschluss an diesem Spieltag macht die 1. Damen mit ihrem Heimspiel gegen den MTV VJ Peine II. Die Damen gehen mit Rückenwind in diese Partie. Konnten sie doch im ersten Saisonspiel vor knapp einer Woche einen Vier-Tore-Rückstand noch in einen knappen Sieg drehen. Start der Partie ist um 16 Uhr.
Bereits am Sonnabend muss die 1. Herren zum schweren Auswärtsspiel bei der SV GA Gebhardshagen antreten. In der letzten Saison kam man in Gebhardshagen nicht über ein Unentschieden hinaus. Mit dem Ausfall von Dennis König verliert man sowohl im Angriff als auch in der Abwehr einen wichtigen Spieler für eine lange Zeit. Des Weiteren muss die Mannschaft am Wochenende auf weitere Stammspieler verzichten, von daher wird es ein hartes Stück Arbeit für die MTV-Männer.