Von der Abstiegszone absetzen

Der MTV Seesen möchte den zweiten Sieg in Folge erringen. Heute geht es zum MTV Vienenburg.

Handballer: MTV Seesen reist im letzten Spiel des Jahres zum MTV Vienenburg

Am letzten Spieltag in diesem Jahr stehen für die Handballer des MTV Seesen noch einmal zwei Partien auf dem Programm.

Die 1. Herren muss dabei zum Auswärtsspiel zum MTV Vienenburg reisen. Das Spiel wird am heutigen Sonnabend um 16.45 Uhr in Vienenburg angepfiffen. Die Gastgeber sind im Moment im Mittelfeld der Tabelle platziert und benötigen die beiden Punkte um Anschluss an die oberen Ränge zu behalten. Der MTV Seesen wird es den Gastgebern aber nicht leicht machen. Mit einer ähnlich couragierten Leistung wie am vergangenen Wochenende will man einen Sieg mit nach Seesen bringen. Diese beiden Punkte wären sehr wichtige im Abstiegskampf um den Anschluss an das Mittelfeld zu halten.
Ebenfalls heute, aber um 18 Uhr, wird dann das Spiel der 1. Damen bei der HSG Liebenburg-Salzgitter III beginnen. Dieses Spiel wird sicherlich spannend werden, sind doch beide Mannschaften im Mittelfeld platziert. Nach der Heimniederlage am vergangenen Sonntag möchten sich die Damen mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden. Wenn sie mit einer geschlossenen Deckung und etwas mehr Genauigkeit im Angriff spielen, kann man hier durchaus einen Sieg erringen.