Vorbereitung auf zweite Saisonhälfte

Mit einem Kardio-Aufwärmprogramm wurden die müden Knochen am Sonntag belebt.

Tennis: Chris Wittenberg bot zur Überbrückung der Sommerpause ein Wochenendcamp an

Zur Überbrückung der Sommerpause und als Vorbereitung auf die Fortsetzung der Punktspielrunde hat die Tennis Academy Harz mit Coach Chris Wittenberg beim TC Seesen ein Wochenendtenniscamp für Erwachsene angeboten.

Insgesamt kamen sechs Damen und sechs Herren ganz unterschiedlicher Spielstärke zusammen, um ein Tenniscamp im amerikanischen Stil zu absolvieren. Gemeinsam mit seinem „Assistenten“ Pascal hatte Wittenberg ein buntes Programm ausgearbeitet, bei dem die drei Komponenten Technik, Wettkampf und vor allem der Spaß hervorragend aufeinander abgestimmt waren.
Am Sonnabendvormittag wurden zunächst verschiedene Technik-Übungen durchgeführt. Am Nachmittag folgte dann ein Mannschaftswettkampf „Damen gegen Herren“. Hierbei setzten sich die Damen durch und gewannen einen vom Trainer ausgelobten Gutschein für eine Team-Trainingsstunde.
Der Sonntag startete mit einem Kardio-Aufwärmprogramm, um die müden Glieder für das Mixed-Turnier am Nachmittag wieder auf Touren zu bringen. Auch hierfür hatte Coach Chris wieder Trainingsgutscheine als Preise ausgesetzt. Abgeschlossen wurden die zwei Tage mit einem Show-Match der Coaches und Pascal gegen zwei „tapfere“ Teilnehmer.
Als Resümee bleibt festzuhalten, das bei klasse Tenniswetter alle Teilnehmer viel, viel Spaß hatten und sicherlich der eine oder die andere bei der Neuauflage im September wieder dabei sein dürfte.