Ute und Harry Kowald siegen beim Kniffeln

Die Kniffelmeisterschaft der Treppenterrier ist entschieden. Knapp 30 Terrier nahmen im Dorfgemeinschaftshaus Störy daran teil. Neben sportlichen Meisterschaften, wie Minigolf, Kegeln und Schiessen, zählt Kniffel mit zur Vereinsmeisterschaft.

Auch die Jugend hatten einen Extra-Tisch und kniffelten kräftig mit. Nico Brinkmann, Levke Vacariu, Bjarne Reis und Marten Vacariu waren die Platzierung und für jeden gab es einen Preis.
Bei den Erwachsenen mussten zweimal sechs Durchgänge der Reihe nach erkniffelt werden. Anschließend stand das Ergebnis wie folgt fest:

Jugend:
1. Nico Brinkmann,
2. Levke Vacariu,
3. Bjarne Reis,
4. Marten Vacariu.

Damen:
1. Ute Kowald 1703 Punkte,
2. Liesel Reis 1661,
3. Anja Vacariu 1556,
4. Rosi Neisen 1536,
5. Bärbel Aljancic 1532;

Herren:
1. Harry Kowald 1734,
2. Andreas Franke 1710,
3. Helmut Reis 1633,
4. Ferdi Schneider 1622,
5. Bubi Reis 1569.

Für alle gab es einen tollen Preis. Was man gewonnen hatte, konnte man erst hinterher sehen, da alle Preise verpackt waren. Beim Würfeln braucht man Glück und so wurde die Preisvergabe auch ein Glücksspiel.