Fleißige Sänger geehrt

Gewählter Vorstand des Gemischten Chors Teichhütte mit Helge Güttler, Friedrich Deppe und Daniel Borchard.
 
Geehrte Mitglieder mit Beate Wittenberg, Renate Möhrs und Daniel Borchard.

Der Gemischte Chor Teichhütte traf sich zur Jahreshauptversammlung / Beate Wittenberg wurde wiedergewählt

Die Mitglieder des Gemischten Chors Teichhütte trafen sich in der Gaststätte Bode zu ihrer Jahreshauptversammlung. Vorsitzende Beate Wittenberg zeigte sich besonders erfreut über den Besuch des Ortsbürgermeisters Helge Güttler, des Chorleiters Detlef Brauer und des stellvertretenden Vorsitzenden vom niedersächsichen Chorverband -Chorbezirk Harz- Daniel Borchard.

Ortsbürgermeister Helge Güttler dankte als Liebhaber der Chöre für die freundliche Einladung. Er erinnerte besonders an das letzte Vierteljahr. Der MGV Gittelde, die Heimatgruppe Gittelde-Windhausen, der Kirchenchor Gittelde und der Gemischte Chor Teichhütte waren im vergangenen Jahr zu verschiedenen Anlässen aufgetreten. Mit Worten des Dankes und der Anerkennung würdigte er die Leistungen des Gemischten Chors Teichhütte. Er überreichte dann den Mitgliedern des Gemischten Chors ein Flachgeschenk.
Vize-Vorsitzender Daniel Borchard überbrachte die Grüße und guten Wünsche des Chorbezirks Harz auch im Namen des Vorsitzenden Friedrich Deppe. Außerdem rief er einige in 2013 mit Erfolg durchgeführte Veranstaltungen und Seminare in Erinnerung. So werden auch in 2014 mehrere größere Veranstaltungen geplant. Dazu zählt auch das Konzert in der Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld. Wie auch viele andere Vereine, sucht auch der Gesangverein Nachwuchs. Jeder Verein würde sich freuen, wenn Menschen im mittleren Alter den Weg zu den Chören finden.
Manfred und Iris Rösnick wurden von Daniel Borchard für 25 Jahre Chorzugehörigkeit ausgezeichnet. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Norbert Barkhoff geehrt. Über seine Auszeichnung „50 Jahre Chorgesang“ vom Deutschen Chorverband freute sich Wolfgang Erzleben. Für den örtlichen Verein schlossen sich Beate Wittenberg und Renate Möhrs mit Blumenpräsenten an.
Der Gemischte Chor Teichhütte dankte Schriftführerin Iris Rösnick für 15-jährige Tätigkeit. An allen 41 Singabenden nahmen Margrit Inesberger und Beate Wittenberg teil. 39-mal besuchte Ingrid Münx die Singstunde. Anneliese Lindow war 38-mal vertreten.
Die von Iris Rösnick verlesene Niederschrift über die Jahreshauptversammlung am 26. Januar 2013 wurde einstimmig gebilligt. Kassenwartin Renate Möhrs gab die Einnahmen und Ausgaben des Vereins bekannt. 48 Mitglieder gehören dem Verein an. Die Sänger hatten sich im vergangenen Jahr zu 41 Singabenden getroffen. Sieben Mal ist der Chor öffentlich aufgetreten.
Kassenprüferin Margrit Inesberger berichtete über die durchgeführte Kassenprüfung. Sie stellte den Antrag auf Entlastung der Kassenwartin und des Vorstandes. Das nächste Mal werden Inge Münx und Burkhard Fricke die Kasse prüfen. Zur Ersatzprüferin wurde Anne Meier ernannt.
In ihrem umfassenden Jahresbericht erinnerte die Vorsitzende Beate Wittenberg unter anderem an die Jubiläumsveranstaltung „150 Jahre Liedertafel Münchehof“ und das Seminar „Singen nach Noten“. Unter der Wahlleitung des Vize-Vorsitzenden Daniel Borchard wurde Beate Wittenberg zur Vorsitzenden wiedergewählt. Auch die übrigen Mitglieder des Vorstands wurden einstimmig wiedergewählt. Dem Vorstand des Gemischten Chors Teichhütte gehören Beate Wittenberg als Vorsitzende, Norbert Barkhoff als stellvertretender Vorsitzender, Renate Möhrs als Kassenwartin, Margrit Inesberger als Schriftwartin, Beate Wittenberg als Presse- und Noten­wartin, Margrit Inesberger als stellvertretende Notenwartin, Burkhard Fricke als Fahnenträger und Margrit Inesberger und Karola Hennig als Fahnenbegleiter an. Dem Vergnügungsausschuss gehören Heidi Gundelach, Inge Münx, Anne Warnecke, Karin Renneberg und Margrit Inesberger an. Als Zugführer werden Inge Münx und Norbert Barkhoff tätig sein.
Zum Schluss wies Vorsitzende Beate Wittenberg auch auf das Schützenfest in Gittelde vom 25. bis 28. Juli hin. Außerdem wird der Chor zur diesjährigen Senioren-Weihnacht in Windhausen am 7. Dezember beitragen.