Diskussion

1 Bild

Stanislaw Tillich kommt nach Goslar

Ulrich Kiehne
Ulrich Kiehne | am 26.09.2017 | 20 mal gelesen

Goslar: Lindenhof | Auf Einladung der CDU-Landtagskandidaten Ralph Bogisch (Wahlkreis Goslar) und Hans-Peter Dreß (Wahlkreis Seesen) wird der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich am 5. Oktober Goslar besuchen. Von 19.30 Uhr bis 21 Uhr werden die Christdemokraten im Lindenhof (Schützenallee 1, 38640 Goslar) öffentlich zum Thema „Die Sehnsucht nach innerer Sicherheit im Spannungsverhältnis zum Rechtspopulismus“ diskutieren. Gäste und...

1 Bild

Anlieger müssen für Ausbau zahlen

Online Redaktion
Online Redaktion | am 02.06.2016 | 71 mal gelesen

Änderung der Straßenausbaubeitragssatzung war Thema im Ausschuss / Das sorgte für Diskussion

1 Bild

In St. Andreasberg wird die Luft dünn

Maximilian Strache
Maximilian Strache | am 15.10.2015 | 363 mal gelesen

Hitzige Diskussion über die Unterbringung von bis zu 1.500 Flüchtlingen in der ehemaligen Rehberg-Klinik

2 Bilder

Geografen und Hüttenfachleute beim Hochofen

Daniel Hinz
Daniel Hinz | am 07.10.2015 | 264 mal gelesen

Exkursion beleuchtet Geschichte der Wilhelmshütte

2 Bilder

Der optimale Einsatz von Antibiotika

Karsten Knoblich
Karsten Knoblich | am 27.07.2015 | 190 mal gelesen

Fortbildungsveranstaltung in den Asklepios Kliniken Schildautal regte fachliche Diskussionen an

AWO: Keine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen!

Ulrich Kiehne
Ulrich Kiehne | am 26.08.2014 | 711 mal gelesen

„Die derzeitige Debatte über eine mögliche Obergrenze bei der Aufnahme von Flüchtlingen entbehrt bedauerlicherweise einiger Fachlichkeit und Menschlichkeit“, erklärt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des AWO-Bezirksverbandes Braunschweig, Dirk Bitterberg. Zunächst sei das Recht auf Asyl und damit auf ein rechtsstaatlich faires und individuelles Verfahren aufgrund internationaler und europäischer Regelungen...

1 Bild

Heute Podiumsdiskussion

Ulrich Kiehne
Ulrich Kiehne | am 28.08.2013 | 273 mal gelesen

Seesen: Bürgerhaus | Direktkandidaten vor der Bundestagswahl im Bürgerhaus

Schnelle Stadträte

Daniel Hinz
Daniel Hinz | am 15.11.2012 | 165 mal gelesen

Gerade einmal 13 Minuten dauerte die letzte öffentliche Sitzung des Rates. Trotzdem waren alle Ratsmitglieder vollzählig erschienen. Der kurze öffentliche Teil war nämlich nur das Vorspiel, denn anschließend ging es in dem nichtöffentlichen Teil mit der Vorberatung des Haushalts zur eigentlichen Sache. Dazu wurde jedoch nichts verlautet. Die als Tagesordnungspunkt 5 angesetzte Abwägung der Stellungnahmen zur 1. Änderung des...