Talsperre Bornhausen

1 Bild

„Talsperre Bornhausen“ – wann geht es los?

Daniel Hinz
Daniel Hinz | am 23.08.2017 | 549 mal gelesen

Mehrere, auch kostenträchtige Hochwasser-Schutzmaßnahmen, hat der Ausbauverband Nette bereits umgesetzt. So das Rückhaltebecken in Rhüden oder die Eindeichung von Werder. Beide Bauwerke erfüllen ihren Zweck. Doch sie reichen nicht aus, wie erst vor vier Wochen wieder festgestellt wurde. Ein weiteres Regen-Rückhaltebecken soll in Bornhausen entstehen. Warum es dort, zumindest sichtbar, nicht so recht vorangeht und was alles...

1 Bild

„Mensch muss im Mittelpunkt stehen“

Daniel Hinz
Daniel Hinz | am 06.09.2016 | 85 mal gelesen

Umweltpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion besucht zum Thema „Talsperre Bornhausen“ Seesen

1 Bild

Talsperre: „Aktuelle Situation ein Dilemma“

Karsten Knoblich
Karsten Knoblich | am 24.07.2015 | 624 mal gelesen

Chef der CDU-Fraktion im Landtag, Björn Thümler, informiert sich in Rhüden und Bornhausen über Hochwasserproblematik

1 Bild

Auch so geht effektiver Hochwasserschutz

Karsten Knoblich
Karsten Knoblich | am 24.01.2015 | 236 mal gelesen

Gewässerbett unterhalb der Schildau-Brücke in der Ortslage Bornhausen wird geräumt

IG Talsperre thematisiert Durchflussleistung der Schildau

Ulrich Kiehne
Ulrich Kiehne | am 20.11.2014 | 190 mal gelesen

Weitere Möglichkeiten beim Hochwasserschutz ausgelotet

„Dialog wird (...) anscheinend nicht gewünscht!“

Ulrich Kiehne
Ulrich Kiehne | am 03.03.2011 | 363 mal gelesen

Talsperre Bornhausen: Offener Brief der Interessengemeinschaft an den Nette-Ausbau-Verband