Goldene NFV-Ehrennadel für Gerhard Sackmann

FC-Vorsitzender Otfried Schwarz (links) gratulierte Gerhard Sackmann zu der besonderen Ehrung des NFV.
Das Jubiläumsfest beim FC Volkersheim/Schlewecke/Mahlum klang mit einem gemeinsamen Frühschoppen, den der Feuerwehrmusikzug Nette umrahmte, aus. Von den 70 Fußballern, die sich am ersten Tag in die Mitgliederliste des Vereins eingeschrieben haben, halten heute noch 36 Männer dem Verein die Treue. Da hatten Vorsitzender Otfried Schwarz sowie die Vorstandsmannschaft bei den Ehrungen alle Hände voll zu tun. Die Ehrennadel für 50-jährige Zugehörigkeit ging an Otto Achilles, Karl Bartölke, Jürgen Brandes, Kurt Brunko, Wilfried Büchner, Robert Friedhoff, Bartold von Gadenstedt, Manfred Hikisch, Armin Hocke, Dieter Hoffmeister, Richard Ilgenstein, Baldur Kerger, Henning König, Burghard Kriesel, Herbert Linde, Manfred Lohmann, Hermann Lüder, Hermann Mädge, Rudolf Magsig, Klaus Matthes, Norbert Pietsch, Franz-Peter Sackmann, Gerhard Sackmann, Hermann Schneider, Werner Schreiber, Gerhard Sickfeld, Hellmuth Sickfeld, Horst Turcenko, Werner Turcenko, Friedrich Unger, Lothar Vogel, Heinz Weiberg, Werner Weiberg, Alfred Wiemer, Wilfried Wiesenmüller, Heinz Wosnitza und Walter Zygan.
Mit einer ganz besonderen Auszeichnung überraschte der NFV-Kreisvorsitzende Detlef Winter anschließend noch ein Volkersheimer Fußball-Urgestein. Gerhard Sackmann nahm aus seinen Händen die goldene Ehrennadel des Niedersächsischen Fußballverbandes in Empfang. Der Volkersheimer habe sich in besonderer Weise um den Verein verdient gemacht. Lautstarker Beifall begleitete die Ehrung, zu der auch der FC-Vorsitzende Otfried Schwarz gratulierte.