Ronald Ifland steht nun an der Spitze

Otfried Schwarz gibt Vorstand des FC Ambergau/Volkersheim ab

In der gut vorbereiteten Hauptversammlung des FC Ambergau­/Volkersheim wurden sämtliche Punkte relativ schnell abgehandelt.
Otfried Schwarz leitete seine letzte Sitzung und begrüßte neben den 56 anwesenden Mitgliedern besonders Rolf Meyer vom SV Ambergau-Nord, Martina Schwalenberg vom JFV Ambergau und den Hauptsponsor Karl-Heinz Gerlach herzlich im JuppMücke-Sportheim. Einen etwas breiteren Raum nahmen die Berichte des Vorstandes und der Betreuer ein.
Geehrt wurden an diesem Abend Ron Schreinecke, Christian Harms, Sönke Neuber, Carl-Christian Rodenberg-Lauenstein, Thies Koch, Christoph Meyer und Michael Kaufmann. Außerdem erhielten Peter Schreinecke, Horst Eggert und Baldur Kerger kleine Aufmerksamkeiten.
Auch das Thema „Zusammenschluss“ kam zur Sprache. Die drei Vereine SV Ambergau/Nord, FC Volkersheim/Schlewecke/Mah­­lum und der FC Ambergau/Volkersheim streben bekanntlich eine Fusion an (der „Beobachter“ berichtete). Dem Fusionsausschuss gehören weiterhin Dr. Klaus Kaufmann, Erich Sonnemann, Jens Schreiber, Jakob Nauta und Bruno Hahn an.
Dr. Kaufmann bedankte sich bei Otfried Schwarz im Namen der Versammlung für die geleistete Arbeit als scheidender Vorsitzender. Nach gut 2 Stunden beendete der neue Vorsitzende Ronald Ifland die harmonisch verlaufene Versammlung.

Der neue Vorstand des FC 
Ambergau/Volkersheim:

1. Vorsitzender: Ronald Ifland
2. Vorsitzender: Ralf Philipps
Sportlicher Leiter: Daniel
Peschke
Schriftführer: Armin Hocke
Kassenwärtin: Ingrid Weeske

Termine 2013:
12. Januar: Zander & Gerlach-
Cup (Ambergau-Sporthalle )
12. Januar: Maas-Cup
(Ambergau-Sporthalle)
13. Januar: Damenturnier
(Ambergau-Sporthalle)
20. Januar: Schlachteessen
(Jupp-Mücke-Heim)
16. Februar: Braunwohlwan
derung (Maas in Bönnien)
3. bis 5. Mai: Hannover 96-
Fußballschule (JFV, Parkstadi
on Volkersheim)
27. und 28. Juli: Sommertur
nier (Parkstadion Volkers
heim).