Tage des offenen Ateliers

Volkersheim (dh). Am 13. und 14. August laden die Tage der offenen Ateliers im gesamten Großraum Hildesheim zu außergewöhnlichen Entdeckungen ein. Über 100 Künstlerinnen und Künstler präsentieren hier den Besuchern ihre Arbeitsstätten und Arbeiten. Nach 2005 und 2008 ist es die dritte Veranstaltung dieser Art. Wie in den beiden sehr erfolgreichen ersten Jahrgängen gibt es auch 2011 erneut die Möglichkeit, am Sonntag auf einer vom ADAC Hildesheim organisierten Radtour in Ausflugsstimmung von einem Ort zum anderen zu gelangen.
Mit dabei sind auch zwei Ateliers in Volkersheim. Zum einen öffnet Heidrun Anna Lindenberg in der Hainbergstraße 28 ihre Türen für Besucher. Sie malt seit 2005 hauptsächlich mit Öl-, Acryl- und Aquarellfarben. Zudem können die Werke der Ateliersgemeinschaft Jutta Walter betrachtet werden. Sie haben ihr Zuhause „Am Kraila“ 14. Ausgestellt werden Arbeiten von Brigitta Hartmann, Karl-Heinz Hehn, Erika Drake, Edeltraut Jakob und Maria Schlee.
Ein Faltblatt mit alle geöffneten Ateliers und weiteren Informationen gibt es auch im Internet unter www.kulturium.de.