FC Ambergau-Volkersheim spielt 1:1-Unentschieden

Der FCAmbergau-Volkersheim sicherte sich gegen Lehrte einen Punkt. (Foto: Jung)

ChristianHarms trifft nachFoul an Daniel Peschke per Elfmeter zum verdienten Ausgleich

Volkersheim (uk). In der Bezirksliga 3 Hannover wurden gestern endlich die ersten Spiele des neuen Jahres nach langer Pause ausgetragen. Der FC Ambergau-Volkersheim trennte sich dabei im Heimspiel mit einem leistungsgerechten 1:1 (0:0)-Unentschieden vom FC Lehrte.
In einem gutklassigem Spiel fielen die beidenTreffer erst in der zweiten Halbzeit. „Wir sind eigentlich aus heiterem Himmel inRückstand geraten“, berichtete FC-Vorsitzender Rolf Meyer nach Spielende. In der 63. Minute fiel das Führungstor der Gäste. Christian Harms konnte mit einem Foulelfmeter ausgleichen. Zuvor war Spielertrainer Daniel Peschke regelwidrig zu Fall gebracht worden. Die Ambergauer bleiben nach demUnentschieden weiter imTabellenmittelfeld der Staffel.