FC Ambergau/Volkersheim feiert zweiten Sieg

Der FC Ambergau / Volkersheim ist furios in die neue Saison gestartet.

Nach einem grandiosen 6:0 Auftakt legt der FC gegen Ay Yildiz Holzminden mit 1:0 nach

Besser hätte der Auftakt der neuen Spielzeit für die Mannschaft um Trainer Silvio Uteg nicht laufen können. Aus den ersten zwei Spielen in der Bezirksliga 3 Hannover fuhr der FC Ambergau/Volkersheim sechs Punkte und eine 7:0-Torbilanz ein.
Auf eigenem Rasen traten die Volkersheimer bei widrigen Wetterverhältnissen gestern gegen Ay Yildiz Holzminden an. In den ersten zehn Spielminuten besannen sich beide Mannschaften zunächst auf die Sicherung des eigenen Strafraums. Doch bereits in der 18. und 21. .Minute konnten die Volkersheimer gefährlich nah vor das Tor der Auswärtsmannschaft kommen.
Doch bis Ende der ersten Halbzeit fehlte den Gastgebern die letzte Durchschlagskraft. Erst in der 64. Minute gelang Lukas Weber nach Hereingabe von Daniel Peschke das Siegtor.