FC-Damen gehen mit 2:6 bei SG Diedersen unter

Volkersheim (SA). Beim Spitzenreiter SG Diedersen / Lauenstein kamen die Fußballdamen des FCAmbergau-Volkersheim mit 2:6 (2:3) Toren unter die Räder. Relativ schnell kam die Platzelf im ersten Durchgang zu drei Treffern. Danach kamen die Damen aus dem Ambergau besser ins Spiel und konnten bis zur Halbzeitpause per Strafstoß von Lena Weigoni und einem Tor von Sophie Lohmann auf 2:3 verkürzen. Im zweiten Durchgang beherrschte die Platzelf das Geschehen und erzielte weitere drei Treffer zum 2:6-Endstand. Am kommenden Sonnabend, 9. April, 17 Uhr, stellt sich der TSV Kemnade im Volkersheimer Parkstadion zum fälligen Punktspiel vor.