FC-Reserve fällt auf Platz 8 zurück

Mit 2:5 unterlag die Bezirksligareserve des FC Ambergau/Volkersheim gegen den SV Freden in der ersten Kreisklasse Hildesheim. Etwa eine Stunde lang war das Spiel ausgeglichen. Ein Doppelschlag in der 58. und 60. Minute, sowie eine gelb-rote Karte gegen Ken Schreinecke brachten die Volkersheimer auf die Verliererstraße.
Die Torfolge: 0:1 (35.) Lars Brunotte; 1:1 (43.) Daniel Sydow; 1:2 (58.) und 1:3 (60.) Florian Lauke; 2:3 (78.) Sönke Neuber; 2:4 (83.) Patrick Streichert; 2:5 (87.) Kevin Schmidt (Elfmeter).
Dem Schiedsrichter Frank Meyer vom SV Bockenem 2007 wurde eine gute Leistung bescheinigt.
Eine erneut schwere Aufgabe steht den Ambergauern am kommenden Sonntag, 4. November, um 14 Uhr beim Besuch der starken Mannschaft vom SV Rot-Weiß Wohldenberg bevor.