Maike Mahnkopf läuft in Bad Sachsa auf Rang drei

Volkersheimer Läufer nahmen an meheren Wettbewerben teil

Volkersheim (bo). Am vergangenen Sonnabend fand in Bad Sachsa der Südharzer Vitallauf statt. Mit Maike Mahnkopf nahm auch ein Mitglied der LG Volkersheim über die Zehn-Kilometer-Strecke teil. Trotz der Verbesserung ihrer Zeit auf 46:09 Minuten reichte es in diesem Jahr nur für Platz drei der Frauen (AK W40 Platz zwei) gesamt. Auch am Pfingstwochenende haben Wettkämpfe stattgefunden, und mit Maike Mahnkopf und Burkhard Boney war die LG Volkersheim sogar überregional vertreten. Beim Bad Harzburger Bergmarathon konnte Maike Mahnkopf endlich wieder einen Sieg über die Halbmarathonstrecke erringen. In einer Zeit von 1:49:45 Stunden lief sie als erste Frau bei dem in diesem Jahr mit einem Rekordteilnehmerfeld startenden Lauf ins Ziel ein. Schon einen Tag später erreichte sie beim Triathlon in Gifhorn am Tankumsee über eine Strecke von 600 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen Platz fünf in ihrer Altersklasse und Platz 23 der Frauen gesamt.
Am Pfingstmontag startete Burkhard Boney beim Hessentagsmarathon auch über die Halbmarathonstrecke und lief nach 1:51:47 Stunden und Platz 30 in der AK M35 sowie Platz 244 der Männer gesamt ein. Auch im Raum Hildesheim waren die LGer in Hasede zum Feldmarklauf angetreten. Hier liefen Maike Mahnkopf und Burkhard Boney die Halbmarathonstrecke und Wolfgang Bettels die Zehn-Kilometer-Strecke, was an diesem Tag durch die große Hitze zu einer echten Herausforderung wurde.
Wolfgang Bettels meisterte diese Strecke als Erster seiner Altersklasse M60 in 50:03 Minuten, Maike Mahnkopf lief als dritte Frau gesamt und wurde Zweite ihrer AK W40 nach 1:45:05 Stunden ins Ziel. Burkhard Boney folgte gleich darauf mit einer Zeit von 1:46:28 Stunden und Platz zwei seiner Altersklasse M35.