Reserve des FC punktet auch gegen SSV Elze

Volkersheim (sa). Auch gegen den Tabellendritten der Leis­tungsklasse punkteten die Mannen um Trainer Daniel Brüssler. Mit 4:3 wurden die Gäste auf die Heimreise geschickt. Dieser Erfolg ist umso höher zu bewerten, da der Schiedsrichter Jannek Salewski nach einer Rangelei kurz nach Beginn des zweiten Durchganges mit „Rot“ des Feldes verwies. Tobias Lagershausen brachte seine Farben mit 1:0 in Führung. Mit dem Halbzeit­pfiff gelang dem SSV das Ausgleichstor zum 1:1. Im zweiten Durchgang sandte Björn Barufe zum 2:1 für den FC A/V ein. Mit einem Freistoß gelang Christian Liesler das 3:1 der Ambergauer. Daniel Sydow nutzte eine Unachtsamkeit der Gästeabwehr aus und brachte das Leder zum 4:1 im Tor der Gäste unter. Dann schwanden langsam die Kräfte der Volkersheimer. So kamen die Elzer noch zum 4:2 beziehungsweise 4:3 kurz vor Spielende.