Sophie Lohmanns Hattrick reicht nicht zum Sieg

Frauenteam des FC Ambergau/Volkersheim verliert in Nettelrede

Volkersheim (Sa). Im ersten Durchgang sah es gar nicht rosig für die Damen des FC Ambergau/Volkersheim beim Besuch des TSV Nettelrede aus. Zum Pausentee lagen die Ambergauer mit 0:3 zurück. Dabei begann die Partie recht verheißungsvoll, denn Ann-Kristin Bosse hatte die Chance zum Führungstreffer. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte erhöhten die Gastgeber sogar 0:4. Danach zahlte sich die gute konditionelle Verfassung der Ambergauer aus. Jetzt spielten die Gäste mit dem Drittplatzierten Katz und Maus. Die Folge: Ein lupenreiner Hattrick von Sophie Lohmann führte zum 3:4. Und in der Schlussminute vergab Lena Weigoni die Ausgleichschance. Der Ball verfehlte nur knapp das Ziel.
Hoffnungsvoll wird am Sonnabend, 6. November, um 17 Uhr die zweite Mannschaft des TSV Bückeberge in Volkersheim erwartet.