Volkersheimer 1:4-Pleite

Der FC Ambergau Volkersheim ist nacht der Niederlage gegen Schliekum nun Tabellenletzter.  

Bezirksliga 3 Hannover: FC unterliegt gegen TuSpo Schliekum

Es läuft weiterhin nicht rund beim FC Ambergau-Volkersheim. Am Sonnabend musste der abstiegsgefährdete FC eine 1:4-Niederlage gegen TuSpo Schliekum hinnehmen. Das 0:1 (23.) und 0:2 (34. / Elfmeter) besorgte beide Male Gästestürmer Imad Saduhn. Nach dem Wechsel keimte Hoffnung auf, als Daniel Sydow in der 53. Minute auf 1:2 verkürzen konnte. Doch Stephan Pietsch in der 80. Minute und abermals Imad Saduhn in der Nachspielzeit machten den Auswärtssieg perfekt. Der FC hat nach nunmehr 18 Spielen nur zehn Punkte auf der Habenseite und muss sich deutlich steigern, um den Klassenerhalt noch zu schaffen.
FC Ambergau-Volkersheim: Tim Sawatzki - Dennis Löke, Christian Linne (46./Philipp Rössy), Christian Harms (46./Daniel Sydow), Aaron Zimmermann, Karl-Christian Rodenberg-Lauenstein, Lukas Weber, Philipp Scholz, Christoph Meyer, Daniel Peschke und Benedikt Linne (46./Björn Meller)