Volkersheimer sind zurück in der Erfolgsspur

Der FC Ambergau/Volkerheim feierte einen wichtigen Heimerfolg.

Wichtiger Sieg gegen MTV Ilten / Siegtreffer durch Harms

Volkersheim (YR). Der FC Ambergau/Volkersheim konnte nach zuletzt zwei Niederlagen einen wichtigen Heimerfolg feiern. Gegen den Landesligaabsteiger MTV Ilten gewannen die Ambergauer verdient mit 2:1 (1:1). Von Anfang an waren die Volkersheimer engagiert und gingen konzentriert zu Werke. Es sollte endlich wieder ein Dreier her. Zudem wollte die Mannschaft ihrem derzeit urlaubenden Trainer Silvio Uteg ein positives Resultat nach dem Abpfiff zukommen lassen. Aus einer sicheren Abwehr heraus waren die Volkersheimer gegen die von Ex-96-Profi Jörg Kretzschmar trainierten Gäste die bessere Mannschaft. Die Hausherren waren trotz der sehr tiefen Platzverhältnisse stets um gute Kombinationen bemüht und kamen das eine und das andere Mal gefährlich in die Nähe des Iltener Tores. Die Volkersheimer Bemühungen wurden Mitte der ersten Halbzeit belohnt, als Youngster Timo Sandvoss für seine Farben zum 1:0 einsandte (19.). Doch der Volkersheimer Jubel währte nur kurz, da Marvin Hoppe nach einer Ecke per Kopf zum 1:1 für Ilten ausgleichen konnte (28.). Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel spielte der FC Ambergau/Volkersheim munter nach vorne. Die an diesem Tag von Peschke, Heinicke und Rhode gecoachte Volkersheimer Garde drängte auf den Führungstreffer. Beste Möglichkeiten durch Köhler und Heinicke wurden nicht genutzt. Doch die Ambergauer steckten nicht auf und spielten weiter auf Sieg. In der Schlussphase wurden die fleißigen Volkersheimer endlich für ihre Bemühungen belohnt. Nach Vorarbeit von Thomas Heinicke war Christian Harms auf und davon und schoss zum viel umjubelten 2:1 ein (81.). Danach ließ der FC Ambergau/Volkersheim nichts mehr anbrennen.
Am kommenden Sonntag kommt es für die Volkersheimer zur Neuauflage der 3. Bezirksligarunde. Dann sind die Uteg-Schützlinge beim TSV Kirchbrak zu Gast; Anstoß ist um 15 Uhr.
Die zweite Mannschaft des FC Ambergau/Volkersheim verlor daheim gegen den SV Eime mit 2:4. Am kommenden Sonntag sind die Volkersheimer um 15 Uhr beim Spitzenreiter SSV Elze zu Gast.