18 Erstspender begrüßt

Der wiedergewählte Vorstand des DRK Ortsvereins Windhausen zusammen mit den geehrten Mitgliedern sowie Silke Klemm (2. von links) und Burkhard Fricke (3. von rechts).

DRK Ortsverein Windhausen blickt auf Jahr zurück / Edith Schwarze und Günter Hillebrecht für 60 Jahre Treue geehrt

Während der gut besuchten Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Windhausen, an welcher auch DRK-Kreisgeschäftsführerin Silke Klemm und Ortsbürgermeister Burkhard Fricke teilnahmen, wurde dem Vorstand mittels einstimmiger Wiederwahl das volle Vertrauen ausgesprochen. Außerdem überreichte die erste Vorsitzende, Petra de Vries, zwei Mitgliedern die goldene Ehrennadel, eine Urkunde und ein blumiges Dankeschön für deren bereits 60 Jahre währende Treue. Burkhard Fricke und Silke Klemm würdigten den Einsatz des DRK Ortsvereins für die Allgemeinheit.
Wie aktiv das Windhäuser DRK im zurückliegenden Jahr gewesen ist, legten die erste Vorsitzende, Petra de Vries, und ihre Stellvertreterin, Christiane Pfister, in ihren Jahresberichten dar. Erfreulich sei gewesen, dass unter den insgesamt 255 Blutspendern des zurückliegenden Jahres auch 18 Erstspender waren.
Petra de Vries dankte allen Helfern, die ihr und ihrem Team stets zur Seite gestanden hatten. Sie sei sich sicher, dass sich daran auch 2015 nicht ändern werde. „Ohne freiwillige Helfer und Spender ist all das nicht zu schaffen“, so die Vorsitzende abschließend.

Mehr dazu in der heutigen Printausgabe (8. Juni).