Aikido beim FC Windhausen

Windhausen (bo). Der FC Windhausen bietet ab Mittwoch, 4. Mai, immer mittwochs für Kinder ab dem siebten Lebensjahr Aikido (Gewaltlose Kampfkunst) an. Dabei werden mit verschiedenen Bewegungsangeboten spielerisch die Grundlagen des Aikido vermittelt.
Motorik und Bewegungskoordination, Wahrnehmungsfähigkeit und Sensibilität werden gefördert. Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein werden geweckt. Die Kinder lernen, sich auf unterschiedliche Partner einzustellen, sich gegenseitig zu helfen und Verantwortung für einander zu übernehmen. Der friedliche, respektvolle Umgang miteinander soll dabei als grundlegender Wert vermittelt werden.
Der erste Kurs findet am Mittwoch, 4. Mai, um 16.45 Uhr in der Alten Burg in Windhausen statt. Weitere Informationen gibt es bei Bärbel Lenz unter der Telefonnummer (053257) 2267, bei Dennis Heese unter 0151-504 652 61 oder bei Björn Schwarze unter (05327) 4554.