Feuerwehr Windhausen gut aufgestellt

Zahlreiche Feuerwehrleute, auch aus Bornhöved, waren der Einladung gefolgt. (Foto: Kippenberg)

Bei der Jahreshauptversammlung fand der Ortsbrandmeister kritische Worte / Werbeaktion brachte neue Mitglieder

Im vollbesetzten Saal der "Alte Burg" eröffnete Ortsbrandmeister Bernd Rott die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Windhausen.

Inzwischen sind alle aktiven Mitglieder mit dem neuen digitalen Meldeempfänger ausgestattet. Der örtlichen Feuerwehr gehören 45 aktive und fünf passive Mitglieder, acht Mitglieder der Altersabteilung, elf Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 162 fördernde Mitglieder an. Gegenüber dem Vorjahr hat die Wehr einen Zuwachs von sechs Mitgliedern. Das liegt an der erfolgreichen Aktion des Ortsbrandmeisters und seines Stellvertreters, Karsten Dombert. Beide bemühten sich um neue Mitglieder. 105 Hausbesitzer wurden von ihnen aufgesucht. Sechs neue Mitglieder konnten sie gewinnen.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe des Seesener Beobachters vom 22. Februar 2016 - damit der Tag gut anfängt!