Jagdgenossenschaft lädt ein

Windhausen (kip). Am Freitag, 8. April, 19 Uhr, ziehen die Jagdgenossen Windhausen in der Gaststätte „Zur alten Mühle“ in Windhausen Bilanz. Die Tagesordnung sieht die Berichte des Vorstandes, des Kassenführers Armin Brauer und der Kassenprüfer sowie die Entlastung des Vorstandes vor. Nach der Wahl eines Ersatzkassenprüfers steht eine Beschlussfassung über die Verwendung des Jagdgeldes auf dem Programm. Mit einem Bericht des Jagdpächters wird die vom Vorsitzenden Olaf Mahnkopp anberaumte Versammlung ausklingen.