Schützengesellschaft spricht Ehrungen und Dankeschön aus

Fritz Berkefeld, Gisela Schönemann, Christian Rogge, Gerlinde Brüggemann, Werner Brüggemann und Manfred Schaube freuten sich über die Ehrungen. (Foto: Bordfeld)

Manfred Schaube stand den Schützen immer wieder zur Seite / Gerlinde Brüggemann sicherte sich den Sieg

Der Vorstand der Schützengesellschaft Windhausen hatte ins Vereinshaus zum Weihnachtsessen geladen, bei dem es einen „Nachtisch“ gab, welcher aus der Siegerehrung des letzten Schießens 2012 und einem Dankeschön bestand.
Beim Schießen um den Titel des Vereinsmeisters mit dem Luftgewehr sicherte sich in der Altersklasse mit 267 Ring Gerlinde Brüggemann den Sieg. Bei den Senioren-Damen war es Gisela Schönemann mit 267 Ring. Bei den Senioren Herren legte Fritz Berkefeld 265 Ring vor, was ihm den ersten Platz einbrachte. In der Schützenklasse Herren hieß der beste Schütze Christian Rogge, denn er erzielte 240 Ring.
Keine Ehrennadel, sondern einen inhaltsreichen Dankeschönpräsentkorb durfte Manfred Schaube dafür entgegennehmen, dass er immer wieder den Schützen zur Seite stand. Er spendete nicht nur zahlreiche Sieges-Trophäen, sondern organsierte auch stets eine Tombola zu gegebenen Anlässen, wie beispielsweise beim Weihnachtsessen auch.