Spaßiger Spielnachmittag beim FC Windhausen

Mit Mamas Hilfe klappt es auch am „heißen Draht“.

Anlässlich des 90-jährigen Bestehens kamen auch die Kinder voll auf ihre Kosten

Anlässlich seines 90-jährigen Bestehens hatte der FC Windhausen zu einem abwechslungsreichen Spielfest auf Thieman`s Hof eingeladen, zu dem nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene herzlich willkommen waren. Eigens für diesen Nachmittag waren das Spielmobil des Kreissportbundes Harz aus Wernigerode und das Softballmobil der AOK angerollt.
Und so gab es jede Menge Spiel, Spaß, Sport, Spannung und Begeisterung. Denn es wartete nicht bloß eine Hüpfburg darauf, erobert zu werden. Familienpedalos durften ebenso angetestet werden, wie Hula-Hopp-Reifen, Sitzkreisel und Geschicklichkeitsspiele der unterschiedlichsten Art. Im Prinzip war für jeden kleinen und auch großen Besucher das Richtige dabei.
Ganz besonders gut kam bei den kleinen Kickern aber auch das Auto der AOK an, welches mittels eines geöffneten Seitenfensters zu einer fahrbaren Torwand umfunktioniert wurde und mit Softbällen beschossen werden durfte. Richtige Fußbälle hätten das Fahrzeug vermutlich zu einer Beulen-Karosserie verwandelt.
Das Jubiläumsprogramm geht am 4. August mit dem öffentlichen Tanzabend im Saal der „alten Burg“ weiter, wofür es ausnahmslos Karten im Vorverkauf bei Karin Renneberg (Toto Lotto) oder bei den Vorstandsmitgliedern gibt.