Windhäuser Schützen demonstrieren Zusammenhalt

Zahlreiche aktive Schützen ließen sich das Anschießen mit der Sportpistole und dem Kleinkaliber nicht entgehen. (Foto: Bordfeld)

Anschießen in den Disziplinen Sportpistole und Kleinkaliber ist gut besucht

Windhausen (pb). Die Schützengesellschaft Windhausen hatte zum Anschießen mit der Sportpistole und zum Anschießen mit dem Kleinkalibergewehr geladen. Und der kommissarisch als erster Vorsitzender eingesetzte Christian Rogge machte kein Hehl aus seiner Freude darüber, dass so viele Mitglieder gekommen waren. Das verdeutliche doch den guten Zusammenhalt der aktiven Mitglieder.
Bei der Sportpistole siegte Martin Lau vor Rüdiger Oppermann und Horst Sauer. Beim KK-Schießen siegte Christian Rogge vor Martin Lau und Gerlinde Brüggemann den Sieg. Alle Sieger wurden mit tollen Preisen ausgezeichnet