FC Windhausen richtet Hallenturnier aus

Auftakt bilden am kommenden Sonnabend die D-Juniorinnen / JSG Badenhausen/Gittelde/Eisdorf hat bereits zugesagt

Der FC Windhausen richtet am kommenden Wochenende diverse Hallenfußballturniere in der Großturnhalle Badenhausen aus. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Den Auftakt bilden am Sonnabend, 22. Februar, ab 10 Uhr die D-Juniorinnen. Zugesagt haben die Mannschaften des FFC Renshausen, des TSV Nesselröden und des FC Merkur Hattorf. Die JSG Windhausen/Bad Grund stellt zwei Teams. Ein Team wird mit vier Jungs aus der E-Jugend ergänzt.
Ab 13.30 Uhr schließt sich ein Turnier für Vereine und Verbände aus Windhausen und den Nachbargemeinden an, bei dem der Spaß im Vordergrund stehen soll. Hier dürfen in einer Mannschaft nur zwei aktive Spieler stehen. Nähere Informationen gibt es bei Björn Schwarze unter der Telefonnummer (05327) 4554 oder per E-Mail; smbschwarze@arcor.de.
Am Sonntag, 23. Februar, starten ab 10 Uhr die jüngsten Kicker der JSG durch. Mannschaften der JSG Sösetal, JSG Badenhausen/Gittelde/Eisdorf, der Tuspo Petershütte und eine Vertretung der JSG Windhausen/Bad Grund haben bereits zugesagt.