SG verliert Platz drei

1. Kreisklasse Osterode/Göttingen: 1:2-Niederlage gegen SG Bergdörfer

Eine verdiente Niederlage musste die SG Gittelde/Windhausen am vergangenen Wochenende gegen die SG Bergdörfer II hinnehmen.
Bereits in den ersten Minuten konnte man erkennen, dass die SG ein ganz dicker Brocken erwarten würde. Die Gäste traten sehr selbstbewusst auf und kontrollierten das Spiel von Beginn an. Nur durch Unvermögen der Gäste und einer guten Torwartleistung von Jens Schroppe stand es nach der ersten Halbzeit noch 0:0. Die SG schaffte es im ersten Durchgang nur einmal durch einen Schuss von Hendrik de Vries, den Gästetorwart vor eine echte Herausforderung zu stellen.
Im zweiten Durchgang kam die SG besser ins Spiel, ohne sich die ganz großen Torchancen zu erspielen. Die Gäste hingegen erhielten in der 59. Minute einen fragwürdigen Foulelfmeter zugesprochen und nutzten diese Gelegenheit, um die Führung zu erzielen. Die Gastgeber reagierten wütend und schafften es, das erste Mal richtig Druck aufzubauen. Vor allem Daniel Beck spielte in dieser Phase auffällig. Sein erster Schuss ging an Freund und Feind vorbei und landete knapp neben dem Tor. Nach einer gut getimten Flanke von Christoph Hagedorn machte es Beck in der 71. Minute besser und setzte einen Kopfball zum Ausgleich genau in den Winkel.
Das Ergebnis hielt allerdings nur zwei Minuten. Torwart Jens Schroppe war aus dem Strafraum geeilt und spielte einen langen Ball. Daniel Beck rutschte bei der Ballannahme aus und legte ihm seinen Gegenspieler unglücklich auf, so dass der mit einem Sonntagsschuss den Ball von der Mittellinie ins immer noch leere Tor schoss und damit den Endstand herstellte. Kim Hedeler hatte in der Nachspielzeit noch eine Chance aus dem Gewühl heraus. Er reagierte aber nicht schnell genug und scheiterte mit der letzten Aktion des Spiels.
Die SG verlor ihren dritten Platz an die Bergdörfer, hat aber im Nachholspiel die Möglichkeit, sich diesen Platz wieder zurückzuerobern. Zum nächsten Heimspiel reist am kommenden Wochenende die dritte Vertretung von TuSpo Petershütte nach Gittelde. bo

SG Gittelde/Windhausen: Jens Schroppe – Jörg Becker, Rene Wiese, Christoph Hagedorn, Kevin Mügge (45./Pascal Igney), Mike Warnecke, Nils Brünig (80./Kim Hedeler), Max Meyer, Daniel Beck, Jan Schubert, Hendrik de Vries