Vier Turniere beim FC Windhausen

Der FC Windhausen wird am Samstag, 23. Februar, und Sonntag, 24. Februar, in der Turnhalle in Badenhausen unter anderem ein Hallenfußballturnier für alle Vereine, Verbände und Vereinigungen aus Windhausen und den Nachbargemeinden auszurichten.
Am 23. Februar erfolgt zunächst um 10 Uhr der Anstoß der E-Junioren. Acht Mannschaften werden die Platzierungen ausspielen. Das Besondere daran ist die Tatsache, dass mit dem FC Merkur Hattorf eine reine Mädchenmannschaft das Turnier bereichert. Gegen 13 Uhr beginnt letztendlich ein Turnier für Vereine und Verbände aus Windhausen und den Nachbargemeinden, bei dem der Spaß im Vordergrund stehen soll.
Am 24. Februar starten die jüngsten Kicker des FC. Sie spielen ab 10 Uhr in der JSG Windhausen/Bad Grund und richten gleichzeitig ein G-Jugendturnier aus, bei dem ebenfalls acht Mannschaften ihre Teilnahme zugesagt haben. Ab 14 Uhr werden dann die C-Juniorinnen kicken. Dazu werden acht Mädchenschaften aus den Landkreisen Osterode, Northeim und Göttingen antreten, um die Siegerin zu ermitteln.
Der Veranstalter würde sich an beiden Turniertagen über zahlreiche Zuschauer freuen, für deren leibliches Wohl selbstredend bestens gesorgt sein wird.