Frühschoppen für Jung und Alt bei Junggesellgemeinschaft Badenhausen

Die Vereinsmitglieder der JGB Badenhausen beim Alt-und-Jung-Treffen 2019.

Badenhausen. Der Festausschuss und der Vorstand der Junggesellen-Gemeinschaft Badenhausen (JGB) hatten zu einem gemeinsamen Frühschoppen für Jung und Alt eingeladen. Auch die siebte Auflage des Frühschoppens wurde von den Mitgliedern wieder sehr gut angenommen.

Und so konnte der 1. Vorsitzende Christoph Ulbrich über 50 Vereinsmitglieder am Schützenhaus in Badenhausen begrüßen. Dabei warf er schon einmal einen Blick in Richtung Zukunft und auf das Vereinsjubiläum 75 Jahre JGB, das in 2020 gefeiert wird. Gemeinsam verbrachten die Mitglieder bei frisch gezapftem Bier und leckerem Spanferkel zum Mittagessen einige gemütliche Stunden im Schützenhaus.

Man erzählte sich viele Geschichten aus der über 70-jährigen Geschichte der JGB. Highlight des Tages war Reinholt Roggenbuck aus Bad Lauterberg, der mit seinem Akkordeon für die musikalische Umrahmung sorgte. Der Sonntag war sowohl für die „jungen“, als auch die „alten“ Mitglieder eine gelungene Veranstaltung und alle Teilnehmer verlebten einen schönen Tag.red

Bad Grund

Es gibt keinen Planeten B!

Ein Jahr ZukunftsBergstadt Bad Grund