Café Kinderwagen hat Pforten geöffnet

Eltern treffen sich zweimal im Montag mit ihren Kindern (bis drei Jahre) in der DRK-Kita „Wirbelwind“

Jennifer Heinisch-Elsner (Zweite von links), Verena Schikorra (Dritte von links) und Kerstin Weber (Mitte) kamen schnell ins Gespräch mit den Teilnehmerinnen am ersten „Café Kinderwagen“.

Bad Grund. Das „Café Kinderwagen“ hat in der DRK-Kindertagesstätte „Wirbelwind“ seine Pforten geöffnet. Damit ist der erste Startschuss für das DRK-Familienzentrum, welches offiziell am 24. Oktober eröffnet wird, in der Gemeinde Bad Grund gefallen.

Bei der Premiere freuten sich die beiden Erzieherinnen Verena Schikorra und Jennifer Heinisch-Elsner sowie die Familien-Hebamme des Kreises Göttingen, Kerstin Weber, über interessierte Mütter, die mit ihrem erst einige Monate alten Nachwuchs gekommen waren.

Bei diesem ersten Treffen war zu erfahren, dass Mütter und auch Väter mit ihren gerade Geborenen sowie bis drei Jahre alten Kindern, an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr im „Wirbelwind“ willkommen sind. Übrigens dürfen die älteren Geschwister auch mitgebracht werden.

In den 90 Minuten dürfen in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee oder Tee und Keksen oder Kuchen Erfahrungen ausgetauscht und an Kerstin Weber, die zu jedem Café zugegen sein wird, Fragen zum Thema „Nachwuchs“ gestellt werden.

Sollte sich übrigens diese „Zweigstelle“ des Familienzentrums in der Bergstadt bewähren, besteht durchaus die Möglichkeit, so ein Café auch in den anderen Kindergärten der Gemeinde Bad Grund einzurichten. Jetzt soll aber erst einmal abgewartet werden, wie die gemütliche, informative Runde angenommen wird.pb

Bad Grund

28. Bergdankfest war ein voller Erfolg

Das Bergdankfest kann kommen