Die grüne Komposttonne hat die Gemeinde Bad Grund erreicht

Jedoch darf diese noch nicht benutzt werden / Starttermin ist klar benannt

Bad Grund. Für manch einen hört sich das vielleicht wie ein Scherz an, doch im Altkreis Osterode und auch hier in der  Gemeinde Bad Grund gab es bisher noch nicht die grüne Komposttonne. Bis jetzt. In dieser Woche wurden die Tonnen ausgeliefert, doch befüllt werden dürfen sie noch nicht.

Im Mai 2018 hatte die Abfallwirtschaft Osterode die Einführung der grünen Tonne angekündigt, im September wurden die Grundstückseigentümer angeschrieben, hier erhielten sie einen Vorschlag für die Tonnengröße, die kleinste Tonne fasst 40 Liter. Wer seine Bioabfälle vollständig im heimischen Garten kompostiert, konnte einen Antrag auf Befreiung vom Benutzungzwang der Tonne stellen.

Neben der Tonne erhalten alle auch ein Starterpaket. Dies enthält einen Vorsortierbehälter inklusve Papiertüten für den Bioabfall im Haushalt, eine Informationsbroschüre, einen Behälteraufkleber, einen Stoffbeutel und ein Anschreiben. Hier weist die Abfallwirtschaft darauf hin, dass die zusätzlichen Vorsortierbehälter verfügbar sind, diese sind unter anderem bei der Abfallwirtschaft Osterode, Herzberger Straße 5 (Gebäude D, 3. Etage) erhältlich. Hierfür muss nur die Adresse des Haushalts angegeben werden, dann kann die Box vor Ort mitgenommen werden.

In die grüne Komposttonne gehören ausschließlich alle organischen Bioabfälle aus dem eigenen Haushalt, so unter anderem Eierschalen und Kaffeereste sowie Gartenabfälle,  z.B. Rasenschnitt. Ausnahme bilden rohe Fleisch- und Fischreste sowie Knochen, diese werden im Restabfallbehälter (schwarze Tonne) entsorgt. Selbst die kompostierbaren Plastikbeutel sind verboten. Aktuell sind die ausgelieferten Tonnen noch versiegelt, denn die erste Leerung wird im April erfolgen (siehe Infokasten). Wann genau, ist im Abfallkalender nachzulesen, für die Ortschaften der Gemeinde Bad Grund gelten hier unterschiedliche Termine. Alle zwei Wochen wird die grüne Biotonne abgeholt.

Die im Altkreis Osterode bewährte Sammlung von Grünabfällen, also Baum- und Strauchschnitt, bleibt zunächst unverändert. Ab 2020 wird sie während des Sommers, also von Juni bis September, monatlich durchgeführt. Im Frühjahr und Herbst erfolgt die Sammlung weiterhin 14-tägig.syg

Bad Grund

Als die Güterzüge noch fuhren

Übungsbefahrung im Stollen