Sparkassen-Schließung: Zentrale SB-Stelle in Teichhütte

Bad Grund. Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf „Beobachter“-Nachfrage mitteilte, soll nach den Schließungen der beiden Sparkassen-Filialen bis Mitte dieses Jahres eine zentrale Selbstbedienungs(SB)-Stelle der Sparkasse Osterode im Einkaufszentrum in Teichhütte entstehen. „Die Vorstände haben zugesichert, dass es nach den Filialschließungen keinen Totalrückzug geben soll“, so Dietzmann.

In enger Abstimmung mit den Ortsbürgermeistern der Gemeinde habe man sich auf den zentralen Standort Teichhütte verständigt. Bereits erfolgte Gespräche mit dem Inhaber des Edeka-Marktes Philipp Gärtner würden seine Zustimmung abzeichnen. Auch wenn Dietzmann die Filialschließungen sehr bedaure, sei die SB-Stelle in Teichhütte ein kleiner Lichtblick.

Ob man dort dann allerdings auch Online-Überweisungen vornehmen könne, sei fraglich. Auf jeden Fall soll die SB-Stelle mit einem Geldautomaten und einem Kontoauszugdrucker ausgestattet sein.hn

Bad Grund

Das Bergdankfest kann kommen